Kunst - Schauen - Shoppen


Unser Shop befindet sich im Eingangsbereich der Großen Kunstschau. Hier kann man ohne Eintritt zu zahlen nach Herzenslust stöbern, schauen und kaufen.

Große Kunstschau - Museumsshop
Lindenallee 5, 27726 Worpswede
T 04792 1302, shop@grosse-kunstschau.de

Er ist wie das Museum geöffnet (Öffnungszeiten) und bietet eine große Auswahl an Zeichnungen und Drucken, Büchern und Kalendern, Kunsthandwerk und allem was dazu gehört, einem Museumsbesuch eine nette Erinnerung hinzuzufügen oder ein kunstvolles Geschenk zu finden. Wir betreiben keinen Webshop. Alle lieferbaren Produkte können aber per Telefon, Fax (04792 9887889) oder E-Mail direkt bei uns bestellt werden.
(Klicken auf ein kleines Bild zeigt es links größer):





Shop: groß und reichhaltig!

Unser Shop bietet auf 160 qm eine breite Palette an Artikeln mit Bezug zu Kunst, -handwerk, aktuellen und permanenten Ausstellungen sowie zu Worpswede. Neue Angebotsflächen bieten für jedes Interesse etwas.

Hier sind ein paar Einblicke (Klicken auf ein kleines Bild zeigt es größer):





Viele Sachen extra für Kinder!



Poster: Bernhard Hoetgers Buddha

Hoetgers Skulptur "Licht", allgemein bekannt als "Buddha"
oder "Bonze des Humors"


Plakatdruck, 250g Papier, Hochglanz

Für nur 5,- € und nur bei uns erhältlich!



Skulptur: Buddha

Diese freundliche Skulptur steckt die Betrachter mit ihrer Fröhlichkeit an und bringt alle zu einem Lächeln. Sie wurde in diesem Jahr in Anlehnung an chinesische Buddai von der Worpsweder Künstlerin Gitta Hueck im Auftrag und für die Große Kunstschau erschaffen.

Ca. 17 cm groß, fast weiß, hellgrau oder in Bronze gestaltet,
nur bei uns, mehr...



Silberbuddha

Feinste Handarbeit, strahlendes 925er Sterlingsilber und ein Symbol für‘s Leben – der Worpsweder Silberbuddha steht für Lebenslust, Zufriedenheit, Gelassenheit und nicht zuletzt für eine große Portion Glück. Mehr...



Buch: Clara Rilke-Westhoff

Eine Biografie

von Marina Bohlmann-Modersohn

btb Verlag, Originalausgabe

Mehr...



Buch: Künstlerkolonie Worpswede

von Frauke Berchtig, Edition Braus

Unser Highlight unter den Neuerscheinungen!

Mehr...



Buch: Klaus Modick »Konzert ohne Dichter«

Die Chronique scandaleuse Worpswedes:
Rilke und Vogeler, ihr Werk und die Frauen
– und ein epochales Gemälde

In seinem neuen Roman erzählt Klaus Modick die Entstehungsgeschichte des berühmtesten Worpsweder Gemäldes, von einer schwierigen Künstlerfreundschaft
– und von der Liebe. Mehr...



Links

+ Aktuelles bei Worpswede Museen - hier...
+ Archiv und mehr: Große Kunstschau - hier...
+ Große Kunstschau auch bei Facebook - hier...




KontaktImpressumHaftungsausschluss